Allgemeine Informationen:

Mitgliederzahl: 32 Erwachsene

Gruppenleiterin:

Melanie Mohrmann
Ebereschenstr. 11
15517 Fürstenwalde

Trainingsorte:

EWE Sporthalle, Frankfurter Straße
EON edis Arena, Hegelstraße

Trainingszeiten:

Dienstag   19.00 - 21.00 Uhr EON edis Arena Gaselan
Freitag      19.30 - 22.00 Uhr EWE Sporthalle

Unsere eigene E-Mail dazu lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
... hier geht es zur Internetseite der Spreevolleys aus Fürstenwalde


Hallo Sportfreunde,

wir die Volleyballerinnen und Volleyballer der Spreevolleys wollen hier kurz unsere

Aktivitäten im Jahre 2013 vorstellen.

Die Spreevolleys gehören seit dem 01.01.2001 der SG Gaselan an. Unter dem Namen der Spreevolleys spielen wir schon seit 1995 zusammen und haben eine derzeitige Mitgliederzahl von 29 Volleyballer/- innen. Wir konnten unseren Stamm festigen und neue Mitglieder gewinnen. Wir sind aber somit fast an unsere Kapazitätsgrenze gestoßen. Trainiert wird zweimal wöchentlich, das ist bei den zahlreichen Turnierteilnahmen aber auch notwendig.

Wir spielen zwar im Freizeitbereich, aber um auch da gute Ergebnisse zu erreichen, benötigt man heute auch da ein gutes physisches und technisches Grundgerüst.

Das Sportjahr 2013 begann für uns mit der Teilnahme am Liuba Cup in Lübben, welches die Koslowski Füchse aus Lübben organisieren. Nach einem 9. Platz im letzten Jahr konnten wir uns dieses Jahr auf einen hervorragenden 7. Platz verbessern – und das sollte für dieses Jahr auch unsere schlechteste Platzierung bleiben. Nach den vielen Neuzugängen in unserem Verein konnten wir uns nun auch sportlich stabilisieren.

Der Höhepunkt unseres jährlichen Vereinslebens folgte im Mai mit unserem Eigenen Turnier dem Spreecup’13. Unsere Gäste kamen diesmal aus Hangelsberg, Frankfurt, Berlin, Philadelphia, Rostock, Rudolstadt, Lübben  und Fürstenwalde. Zum 6. Mal fand der Spreecup statt der nach einem sportlichen Teil am Tage mit einem Sportlerball und Siegerehrung am Abend ausklang. Allen Beteiligten hat es viel Spaß gemacht und ein Wiedersehen 2014 ist garantiert.

Wir haben auch 2013 unser Vereinsleben aktiv mit weiteren Turnieren belebt, dieses Jahr mit 11 Teilnahmen. Zum zweiten Mal nahm unsere Mannschaft am Turnier der SG Müncheberg teil und belegte einen sehr guten 3.Platz.

Weitere Höhepunkte unseres Sportjahres waren in diesem Jahr das 10. Oderhahnturnier in Frankfurt sowie die Teilnahme am Volleyballturnier zum Familiensportfest in Beeskow.

Ein sehr schönes Turnier fand dieses Jahr in Philadelphia statt. Weitere Turnierteilnahmen waren das Sportfest in Neu Golm, das Kummerower Volleyballturnier – bei all diesen Turnieren konnten wir einen hervorragenden 3. Platz belegen. Ebenfalls haben wir am Olditurnier in Hangelsberg teilgenommen.

An dieser Stelle möchte ich erwähnen, das all diese Erfolge nur erreicht wurden durch die Integration aller Mitglieder und deren Familien. Denn erwähnt muss hier werden, dass all die Fahrten und die Durchführung dieser Turniere auch Geld kostet, das leider für den Breitensport nur gering zur Verfügung steht. Auch unsere Sportgruppe besteht z.B. aus Mitgliedern zwischen 17 und 55 Jahren, aus Schülern, Lehrlingen, Studenten und Arbeitslosen.

Dank auch an die SG Gaselan die, soweit es unsere Beiträge zulassen, unkompliziert uns finanziell unterstützt.

Unser Vereinsleben besteht auch aus sportlichen Zusammenkünften unserer Familien, so das traditionelle Sommerfest bei Bodo mit Volleyball und Grillen, sowie unserem Weihnachtsvolleyball.

Ebenfalls zur Tradition geworden ist das Anbadeturnier am 1. Mai in Berkenbrück.

Zum zweiten Mal organisierten die Querschläger ein Jahresabschlussturnier ,

welches ein voller Erfolg war.

Auf unserer Homepage http://spreevolleys.jimdo.com, die 2007 eingeführt wurde, kann man unsere Aktivitäten übers Jahr auch ständig aktuell verfolgen.